Apple at Work

So geht Arbeit, nur besser.

Die Businesswelt von heute ist mobiler als je zuvor. Mit iPhone, iPad und Mac stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern die wohl leistungsfähigsten, sichersten und intuitivsten Tools zur Verfügung. Sie wurden so entwickelt, dass sie perfekt zusammen funktionieren. Sie helfen Mitarbeitern und Mit­arbeiter­innen dabei, Probleme kreativ zu lösen, von überall aus produktiv zu sein und effektiver zusammen­zuarbeiten.

Apple Produkte sind eine lohnende Investition für Unternehmen

Apple Hardware ist im Vergleich zu gleichwertig ausgestatteten Windows-Produkten wesentlich günstiger und langlebiger. Der Wartungs- und Supportaufwand ist sogar um bis zu 75 % niedriger und die Lebensdauer um 20% länger bei höherem Restwert. Mit MDM Systemen sinkt zusätzlich der Verwaltungsaufwand von Mobilen Geräten wie iPhone, iPad oder MacBooks massiv: Angefangen bei schnellen On- und Offboarding-Prozessen durch kontaktfreie Geräte-Einrichtung, Bereitstellung rollenspezifischer Konfigurationen über WLAN ohne große Datenvolumen zu bewegen bis hin zu Remote-Updates, Kiosk-Self-Services und datenschutzkonforme Rechte-, Daten- und Zugriffsverwaltung. Das rechnet sich. Nicht nur unterm Strich.

Übrigens: Nach einer aktuellen Studie kostet ein Mac im Vergleich zu einem gleichwertigen PC bis zu 600 Euro weniger, wenn man die Kosten für Hardware, Software, Support und Betrieb in den ersten drei Jahren einberechnet – und das obwohl ein Mac bei der Anschaffung erst einmal mehr kostet! (Quelle: Forrester)

Bis zu 450 Euro Einsparungen

Warum Mac?

In einer aktuellen Studie des weltweit führenden Marktforschungsinstitut Forrester bestätigten IT-Verantwortliche eindeutig die vielseitigen Vorteile von Apple Produkten im Unternehmen. Neben einer deutlichen Reduzierung der IT-Hardware-Kosten bestechen Mac Geräte durch eine nachweislich höhere Produktivität und Motivation der Mitarbeiter und deutlich geringeren Support- und Verwaltungsaufwand.

Das sagen IT-Fachleute zum Mac*

Macs sind einfacher zu verwalten

Ein IT-Leiter in der Einzelhandelsbranche sagte: “Apple bietet Tools wie den Apple Business Manager, die mit MDMs von Drittanbietern arbeiten. Damit können wir Probleme sehr schnell beheben und sehr flexibel sein, und war mit anderen Plattformen nicht möglich.”

Mac bietet höhere Sicherheit

Ein IT-Manager in der Fertigungsindustrie erklärte: "Der T2-Chip ist ein wichtiger Vorzug der Geräte; die Verschlüsselung ist bereits integriert. Es gibt heutzutage so viel über die Sicherheit eines modernen Macs zu sagen und es treten einfach nicht die Probleme auf, die es typischerweise mit PCs gibt."

Höhere Produktivität und Motivation

Ein Plattform-Manager erklärte: "Leute mögen es, dass sie die Wahl haben. Wir werden als einer der besten Arbeitsplätze aufgeführt und häufig wird unser Laptop-Auswahlprogramm erwähnt. Der Einsatz von Macs hat eine viel höhere Zufriedenheit unter den Mitarbeitern ermöglicht."

Mac reduziert IT-Support-Kosten

Ein IT-Manager in der Fertigungsindustrie: "Aus offenen Gesprächen mit IT-Managern wissen wir, dass sie von der großen Zahl der neuen Mac-Anwender nicht besonders viele Anrufe erhalten. Und in der Vergangenheit haben Mac-Anwender praktisch noch nie ein Ticket geöffnet."

Mac ist als Plattform sicherer

Ein IT-Leiter im Gesundheitswesen erklärte: "Unsere Führungskräfte wendeten sich an unseren CISO und fragten: ‚Werden wir als Folge der Umstellung unseres Unternehmens auf Macs aus einer Workstation-Perspektive mehr Sicherheit haben?‘ Und seine Antwort war einfach ‚Ja‘."

Unsere Services für Ihr Unternehmen

Als ausgewiesene Spezialisten für Apple im Unternehmenseinsatz zeigen wir Ihnen, wie Sie und Ihre Mitarbeiter mit Apple Produkten noch smarter, noch schneller und noch produktiver arbeiten. Wir unterstützen wie Sie beim Umstieg, der Neuanschaffung und der Verwaltung Ihrer Devices ebenso wie im täglichen Einsatz und Trouble-Shooting.

Unser Angebot: Der kostenlose „Nicht die Katze im Sack kaufen“-Workshop

Never change a running system. Klar, diese Sorge können wir sehr gut verstehen. Und damit Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie die Katze im Sack kaufen oder nicht wissen, worauf Sie sich wirklich einlassen, haben wir speziell unseren „Nicht die Katze im Sack kaufen“-Workshop entwickelt.

In diesem ein- bis zweistündigen Workshop machen wir mit Ihnen gemeinsam eine 360° Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen IT-Landschaft:

  • Welche und wieviele Geräte sind im Einsatz?
  • Welche Betriebssysteme werden in welchen Versionen verwaltet?
  • Lohnt sich der Einsatz eines MDM-Sytems für die effizientere Verwaltung Ihrer iPhones, iPads oder MacBooks?
  • Wie ist die Performance Ihres WLANs, der Access-Points oder ihrer Server-Landschaft?
  • Welche Geräte passen zu den Aufgaben Ihrer Mitarbeiter?
  • Welche technischen Neuerungen und Herausforderungen stehen mittelfristig an?
  • Wie lassen sich durch den smarten Einsatz von IT die On-Boarding-Prozesse verschlanken?
  • Und vieles mehr

Anhand Ihres Firmen-Profils erstellen wir einen Masterfahrplan für Ihre Unternehmens-IT und zeigen Ihnen, wie Sie mit Apple at Work noch mehr Fahrt aufnehmen können.

Und das Beste zum Schluss: Der Workshop ist für Sie absolut kostenlos und risikofrei.

Ihre Ansprechpartnerin

Philo Zachariae
Store Managerin
Tel.: +49 89 2781-5070
E-Mail: philo.zachariae@salespoint.mun.de

*Quelle: Studie „Der Total Economic Impact von Mac in Unternehmen“ von Forrester

Anfrage / Bestellen